Alt-Aramaeisch Schrift

Kategorisierung:Kodierungen / schriftbasiert
Herkunft / Verwendung:Das aramäische Alphabet basiert auf dem phönizisches und ist diesem in Teilen ähnlich. Es verfügt nur über die Vokale A und E. Für den Rest wurden Ersatzzeichen eingesetzt. Die Schrift geht bis in 6 Jh. v. Chr. zurück und ist Basis für viele der neuen Alphabete wie Hebräisch, Syrisch, Mongolisch und evtl. Alt-Türkisch.

Übersetzung der Buchstaben / Geheimzeichen

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Kodiert:

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (Decoder / Encoder / Solver-Tool)