Minimoys Schrift

Kategorisierung:Kodierungen / schriftbasiert
Herkunft / Verwendung: Diese Geheimschrift stammt aus dem Film "Arthur und die Minimoys" von Luc Besson aus 2006 und wird dort als das "unsichtbare Alphabet" bezeichnet.

Arthur und die Minimoys (Originaltitel: Arthur et les Minimoys) ist ein französischer Spielfilm (Mischung aus Realfilm und Computeranimation) aus dem Jahr 2006. Es gibt mittlerweile zwei weitere Teile: "Arthur und die Minimoys 2 – Die Rückkehr des bösen M" von 2009 und "Arthur und die Minimoys 3 - Die große Entscheidung" von 2011.

In der deutschen Synchonisation des ersten Teils erhielt Arthur die Stimme von Bill Kaulitz (Sänger der deutschen Gruppe Tokio Hotel) und die andere Protagonistin Prinzessin Selenia die Stimme von Nena (eine Sängerin, die zur Zeit der neuen deutschen Welle sehr bekannt war).

Im Film muss Arthur den Schatz seines Großvaters - ein Vermögen an Rubinen - finden, um das Haus, in dem er mit seiner Großmutter lebt, vor einem bösen Immobilienmakler zu retten. Dazu hat er nur 48 Stunden Zeit, dann läuft die Frist ab.

Also begibt er sich auf die Suche nach dem Schatz unter die Erde in die Welt der Minimoys, kleinen koboldartigen Wesen, mit denen er viele Abenteuer besteht. Unter anderem zieht er ein legendäres Schwert aus einem Stein und avanciert damit als Held unter den Minimoys.

Er lernt die Tocher des Königs, Prinzessin Selenia, kennen und zusammen durchqueren sie die Miniatur-Welt der Minions auf der Suche nach dem Schatz.

Außer den Filmen gibt es Arthur und die Minimoys auch als Buchreihe und als Animations-Serie (auf Disney Channel). Zudem gibt es Computerspiele und weitere Merchandise-Artikel. Im Rahmen dessen findet auch dieser Code, das unsichtbare Alphabet, Anwendung.

Spezifikation des Codes



Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Kodiert:

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (Decoder / Encoder / Solver-Tool)



Quellen, Literaturverweise und weiterführende Links

Wikipedia-Artikel zum Film Arthur und die Minimoys