Headlines Chiffre

Kategorisierung:Klassisch / Substitution / Monoalpabetisch bezogen auf eine Schlagzeile
Herkunft / Verwendung: Die Headlines Chiffre oder Headline Puzzle, zu deutsch etwa "Schlagzeilen Rätsel" ist ein von Paul Derthick (1916–1998) in den 1960ern für seine Kollegen ersonnenes Rätsel, um etwas Abwechslung in den Arbeitsalltag (dechiffrieren sowjetischer Codes) zu bringen. Irgendwann einmal fand das Rätsel seinen Weg zur ACA und damit an die Öffentlichkeit.

Aufgabe des Rätsels ist es, 5 Schlagzeilen aus den aktuellen Nachrichten zu dechiffrieren und damit die dire Schlüsselwörter Setting, Key und Hat herauszufinden.

Dabei ist jede Schlagzeile mit dem jeweils durch Setting verschobenen Schlüssel-Alphabet (mit Key gebildet und Hat gewürfelt) chiffriert. Als Hilfestellung werden die Schlagzeilen mit Leer- und Sonderzeichen angegeben und Eigennamen gekennzeichnet.

Beschreibung des Puzzles / Algorithmus

Zuerst werden 5 Schlagzeilen aus den aktuellen Nachrichten (hier Februar 2016) herausgesucht und Eigennamen mit einem * davor gekennzeichnet, wenn das Puzzle ein klein wenig leichter werden soll. 1. Besuch in *Mexiko: *Donald *Trump wettert gegen Papst *Franziskus 2. *Syrien-Krieg: *Saudi-*Arabien sendet harsche Warnung an *Putin 3. Zug-Katastrophe von *Bad *Aibling: Die Puzzle-Arbeit der Ermittler 4. "*Philae" schweigt für immer: *DLR und *Esa nehmen Abschied 5. Entdeckung von Gravitationswellen: *Einstein hatte Recht! Die Schlüsselwörter werden in folgender Reihenfolge angegeben: Hat, Key, Setting.

Aus dem angegebenen Hat-Schlüssel wird die alphabetische Reihenfolge der Buchstaben ermittelt. Das Hat-Schlüsselwort darf max. 10 Zeichen lang sein. "Butterkeks" erhielte die Reihenfolge "1089264357" (die 0 steht für Position 10).

Aus dem Key-Schlüssel wird ein 26-stelliges Schlüssel-Alphabet generiert. Dies würde für "Kirschtorte" "KIRSCHTOEABDFGJLMNPQUVWXYZ" lauten.

Das Schlüsselalphabet wird nun unter die Hat-Zahlenfolge geschrieben: 1 0 8 9 2 6 4 3 5 7 K I R S C H T O E A B D F G J L M N P Q U V W X Y Z und dann vertikal, der Zahlenfolge nach, wieder ausgelesen, was zum eigentlich Schlüsselalphabet, das verwendet wird, führt: KBU CJY ON TM EP HLZ AQ RFW SGX IDV Das letzte Schlüsselwort Setting muss 5 Zeichen lang sein, sollte nicht den Anfangsbuchstaben des Key-Schlüssels enthalten und dient zur Erstellung von 5 einzelnen Schlüsselalphabeten, die jeweils zur Kodierung einer Schlagzeile herangezogen werden. Dabei wird das originale Schlüsselalphabete so verschoben, dass es mit dem x. Buchstaben des Settings-Schlüssels beginnt. Für "gruen" sähe das so aus: KBUCJYONTMEPHLZAQRFWSGXIDV 1. GXIDVKBUCJYONTMEPHLZAQRFWS 2. RFWSGXIDVKBUCJYONTMEPHLZAQ 3. UCJYONTMEPHLZAQRFWSGXIDVKB 4. EPHLZAQRFWSGXIDVKBUCJYONTM 5. NTMEPHLZAQRFWSGXIDVKBUCJYO Für die 1. Schlagzeile wird mit dem Alphabet unter 1. kodiert: Der Klartextbuchstabe wird aus der Überschriftenzeile herausgesucht und der Chiffratbuchstabe aus der Zeile "1." herausgesucht. Sonderzeichen werden unverändert übernommen.

Beispiele

Schlagzeilen:1. Besuch in *Mexiko: *Donald *Trump wettert gegen Papst *Franziskus 2. *Syrien-Krieg: *Saudi-*Arabien sendet harsche Warnung an *Putin 3. Zug-Katastrophe von *Bad *Aibling: Die Puzzle-Arbeit der Ermittler 4. "*Philae" schweigt für immer: *DLR und *Esa nehmen Abschied 5. Entdeckung von Gravitationswellen: *Einstein hatte Recht!
Schlüssel:Butterkeks,Kirschtorte,Gruen
Chiffrat:
Butterkeks 1089264357 Kirschtorte KIRSCHTOEABDFGJLMNPQUVWXYZ 1 0 8 9 2 6 4 3 5 7 K I R S C H T O E A B D F G J L M N P Q U V W X Y Z ^--------------------- 1. KBU ^------------- 2. CJY ^------- 3. ON ^--------- 4. TM ^----- 5. EP ^---------- 6. HLZ ^--- 7. AQ ^----------------- 8. RFW ^--------------- 9. SGX ^------------------- 10. IDV KBU CJY ON TM EP HLZ AQ RFW SGX IDV k b u c j y o n t m e p h l z a q r f w s g x i d v 1. G X I D V K B U C J Y O N T M E P H L Z A Q R F W S 2. R F W S G X I D V K B U C J Y O N T M E P H L Z A Q 3. U C J Y O N T M E P H L Z A Q R F W S G X I D V K B 4. E P H L Z A Q R F W S G X I D V K B U C J Y O N T M 5. N T M E P H L Z A Q R F W S G X I D V K B U C J Y O 1. Besuch in *Mexiko: *Donald *Trump wettert gegen Papst *Franziskus 2. *Syrien-Krieg: *Saudi-*Arabien sendet harsche Warnung an *Putin 3. Zug-Katastrophe von *Bad *Aibling: Die Puzzle-Arbeit der Ermittler 4. "*Philae" schweigt für immer: *DLR und *Esa nehmen Abschied 5. Entdeckung von Gravitationswellen: *Einstein hatte Recht! 1. XYAIDN FU *JYRFGB: *WBUETW *CHIJO ZYCCYHC QYQYU OEOAC *LHEUMFAGIA 2. *PXTZBD-RTZBH: *POWAZ-*OTOFZBD PBDABV COTPSCB EOTDWDH OD *UWVZD 3. QJI-URERXEWTLZH BTM *CRK *RVCAVMI: KVH LJQQAH-RWCHVE KHW HWPVEEAHW 4. "*GXNIVS" JLXCSNYF UÜB NWWSB: *TIB HRT *SJV RSXWSR VPJLXNST 5. RZAYRENMZU OLZ UDXOJAXAJLZBKRSSRZ: *RJZBARJZ WXAAR DREWA!

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (DeCoder / Encoder / Solver-Tool)

Bitte geben Sie Schlüsselwörter in folgender Reihenfolge an: Hat (max. 10 Buchstaben), Key, Setting (genau 5 Buchstaben).

Die 5 Schlagzeilen geben Sie bitte eine pro Zeile ein.