Buchstabenwert

Kategorisierung:Kodierungen / Umwandlungen
Herkunft / Verwendung: Wandelt die Buchstaben A-Z und a-z in die Zahlen 1-26 bzw. 0-25. Andere Zeichen (außer dem Leerzeichen) sind nicht zugelassen.

Diese Umwandlung wird immer dann verwendet, wenn man Buchstaben als Ausgangsbasis hat, aber Zahlen benötigt, weil man im weiteren Verlauf der Verschlüsselung die Zeichen rechnerisch verknüpfen muss.

Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, den Buchstaben Werte zuzuweisen. Die einfachste ist wohl, bei A anzufangen und dort die 1 zu vergeben. Dann endet man bei Z und 26.
Oder aber man beginnt die Zählung bei 0, wenn man diese Zahl auch in der Ergebnismenge haben möchte. Daraus folgt, das A gleich Null und Z gleich 25 ist.

Dann gibt es noch die Rückwärtsvarianten, das heisst, man beginnt mit Z (gleich 1 bzw. 0) an zu zählen und zählt dann das Alphabet abwärts, also Y gleich 2 (bzw. 1), X gleich 3 (bzw. 2) und so weiter. Demzufolge endet man dann bei A mit 26 bzw. 25.

Normalerweise werden die deutschen Umlaute Ä, Ö, Ü und ß zuerst zu Ae, Oe, Ue und Ss übersetzt und dann das Ergebnis in Ziffern umgesetzt (so wie es auch der Dekoder hier tut). Es gibt aber auch die Variante hierfür die Werte 27, 28, 29 und 30 zu verwenden. Wenn Sie dies wünschen, benutzen Sie bitte die Funktion unter Buchstabenwortwert

Die Summe alle Buchstabenwerte eines Wertes nennt man Buchstabenwortwert. Mulitipliziert man die Werte statt sie zu addieren, spricht man von einem Buchstabenwortprodukt.

Buchstabenwortwerte werden gerne beim Geocaching zur Berechnung von Finalkoordinaten (den Geokoordinaten, an denen das Ziel liegt) verwendet. Dazu werden die einzelnen Buchstaben eines Lösungswortes zu einer Frage in Werte umgewandelt, meistens mit der Prämisse "A gleich 1" und dann alle Werte zusammengezählt, was den Buchstabenwortwert (kurz auch BWW) ergibt. Dieser wiederum wird dann in der Formel zur Berechnung der Finalkoordinaten eingesetzt. Zum Beispiel in der Form "Nord 50 12. [1024 - (BWW Antwort Frage 1)]". Ist die Antwort etwa "Apfelbaum" ergibt das einen BWW von 77. 1024 minus 77 sind 947, ergibt "Nord 50 12.947" als Lösung.

Spezifikation des Codes

Jedem Buchstaben von A bis Z, unabhängig von der Groß-/Kleinschreibung wird ein Wert zugewiesen und zwar in..

Variante 1 (A=1): A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 Variante 2 (A=0): A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Variante 3 (Z=1, rückwärts): A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 Variante 4 (Z=0, rückwärts): A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Varainte:Variante 1 (A=1)
Kodiert:2 5 9 19 16 9 5 12 11 12 1 18 20 5 24 20
B e i s p i e l k l a r t e x t 2 5 9 19 16 9 5 12 11 12 1 18 20 5 24 20

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (DeCoder / Encoder / Solver-Tool)