Joan Daemen


Joan Daemen (geboren 1965) ist ein belgischer Kryptologe, der zusammen mit Vincent Rijmen die AES Chiffre entwickelt hat. Außerdem war er an der Entwicklung von SHA-3 beteiligt und entwickelte die 3-Way Blockchiffre.

Daemen schloss 1988 sein Studium Elektromaschinenbau an der Katholischen Universität Leuven ab. Dort begann er seine Promotion als Mitglied der Forschungsgruppe COSIC (Computer Security and Industrial Cryptography) und schloss sie 1995 ab. Er arbeitete dort an der Entwicklung und Kryptoanalyse von Blockchiffren, Stromchiffren und kryptografischen Hash-Funktionen.

Nach seiner Promotion verließ er zunächst die Universität und arbeitete für Janssen Pharmaceutica (1995 bis 1996), die Bacob Bank (1996) in Brüssel als Sicherheitsarchitekt, Banksys (1996 bis 1998), Proton World (1998 bis 2003) und STMicroelectronics (2003 bis 2018).

Er veröffentlichte regelmäßig Arbeiten auf dem Gebiet der Kryptografie. Oft arbeitete er zusammen mit seinem ehemaligen COSIC-Kollegen Vincent Rijmen. Die Zusammenarbeit führte 1997 zur Veröffentlichung der Blockchiffre Square, dem Vorgänger von Rijndael (AES).

Der Algorithmus Rijndael wurde im Oktober 2000 vom National Institute for Standards and Technology (NIST) Sieger der Ausschreibung und zum Advanced Encryption Standard (AES) ernannt.

Seit 2015 ist Daemen ordentlicher Professor für symmetrische Kryptografie an der Radboud-Universität Nijmegen in der Gruppe Digital Security (DiS) und seit September 2018 ist dies sein Vollzeitjob.

Daemen schreibt über seine Motivation zu seiner Arbeit, dass er 1988 DES kennenlernte und von seiner "Hässlichkeit" erschrocken war. Er war der Überzeugung, dass es möglich sein müsste, schönere und elegantere Designs zu entwickeln. Seitdem ist das Hauptziel seiner Forschung die Entwicklung von symmetrischen, kryptografischen Basis-Algorithmen, die elegant und originell sind. Die Ergebnisse kennen wir als Panama Hash, Radio Gatún Hash, Keccak Hash und natürlich als Blockchiffre Square, die in der AES Chiffre aufging. Welches als neuer Standard DES ablöste. Ich würde sagen: Ziel erreicht.


Weiterführende Links: