PSE Code

Herkunft / Verwendung:Im Periodensystem der Elemente (PSE) hat jedes chemische Element ein Symbol (Abkürzung, z. B. H für Wasserstoff, He für Helium) und eine Ordnungszahl (Anzahl der Protonen im Atomkern, in der Tabelle oben links). Da es über 100 gibt, die meist ein- oder zweistellig sind, kann man diese aneinander reihen und so mehr oder weniger gut lesbare Wörter bilden.

Statt der verwendeten Symbole gibt man dann z. B. die Ordnungszahlen oder einen anderen eindeutigen Wert aus der untenstehenden Tabelle an, um die Wörter zu kodieren.

Andersherum kann man auch ein- und zweistellige Zahlen durch Elementsymbole kodieren, d. h. man gibt anstatt der Zahlen (z. B. für Koordinaten) die entsprechenden Symbole an.

In der hier angezeigten Tabelle sind neben der Ordnungszahl (oben links) und des Symbols (oben rechts) auch noch das Atomgewicht und die Elektronenkonfiguration (unten links) und die Elektronegativität (unten rechts) aufgeführt. Soweit es eindeutig zuordenbar ist, läßt sich jede Eigenschaft eines Elements durch eine andere kodieren, auch wenn diese nicht in der untenstehenden Tabelle ausfgeführt ist.

Es sind auch andere Lesarten möglich, z. B. dass nur mit den Anfangsbuchstaben der Symbole Wörter gebildet werden. Dann fehlen nur noch die Buchstaben J (kann durch I ersetzt werden) und Q (kann durch O ersetzt werden, oder man benutzt HG für Quecksilber).

Spezifikation des Codes

Beispiel

Ordnungszahlen:5 99 53 16 15 53 63 116 19 57 18 111 90 68 54 81
Schlüssel:Ordnungszahl --> Element-Symbol
Dekodiert:B Es I S P I Eu Lv K La Ar Rg Th Er Xe Tl
5 99 53 16 15 53 63 116 19 57 18 111 90 68 54 81 B Es I S P I Eu Lv K La Ar Rg Th Er Xe Tl
Symbole:In Mn Zn Na He Se
Schlüssel:Element-Symbol --> Ordnungszahl
Dekodiert:49 25 30 11 02 34
In Mn Zn Na He Se 49 25 30 11 02 34 <-- für Koordinaten N 49° 25' 30", E 11° 2' 34"

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (DeCoder / Encoder / Solver-Tool)