Nyctografie Nachtschrift

Kategorisierung:Kodierungen / schriftbasiert
Herkunft / Verwendung:
Lewis Carroll erfand 1891 den Nyctografen, eine Schablone mit quadratischen Ausschnitten und die passende Geheim- bzw. Nachtschrift dazu.

Man schreibt, indem man den Stift links oben in die Schablone setzt, einen kleinen Kreis malt und dann je nach Zeichen, Symbole in oder Linien zu den Eckpunkten setzt bzw. zieht. Das kann man auch in Abwesenheit von Licht.

Die Schablone ist ein einfacher Karton mit zwei Zeilen je 8 quadratischen Ausschnitten, jedes etwa ein viertel Zoll breit. Ursprünglich benutzte Caroll eine einzige Zeile mit 16 Ausschnitten. In der Dunkelheit kam er damit in eine neue Zeile wahrscheinlich durch umklappen als denn durch verschieben des Kartons.

Für die Wörter "and" (Ä) und "the" (ß) gibt es spezielle Symbole und Ziffern werden geschrieben, indem man sie mit dem Digit-Zeichen (1) intrudiert und dann als Buchstaben (Abkürzungen für die französischen oder englischen Zahlwörter, sieh eunten) schreibt. Will man später wieder Buchstaben schreiben, benutzt man das Letter-Zeichen (0). Und auch für das Schreiben von Datumsangabe gibt es ein spezielles Einführungszeichen (2).

Carroll erfand die Nyctografie, weil sie es leid war, jedesmal nachts die Lampe anzuzünden und zu löschen (elektrisches Licht war zu der Zeit noch nicht gebräuchlich), wenn er nachts aufwachte und ein paar Gedanken zu Papier bringen wollte.

Übersetzung der Buchstaben / Geheimzeichen



Ziffern schreibt man, indem man das Einführungszeichen dafür (1) benutzt und dann die Ziffern als Buchstaben angebit. Dabei stehen jeweils für die Ziffern ...

1 – b (1. Konsonant) [auch c]
2 – d (für duo oder deux) [auch w von 'two']
3 – t (für 'three') [auch j]
4 – f (für 'four') [auch q von quatre]
5 – l (roman numeral 50) [auch v von 'five']
6 – s (für 'six') [auch x von 'six']
7 – m (final von septem) [auch p von septem]
8 – h (für huit) [auch k]
9 – n (für 'nine') [auch g]
0 – z (für 'zero') [auch r von 'zero']

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Kodiert:

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (Decoder / Encoder / Solver-Tool)

Quellen, Literaturverweise und weiterführende Links

Wikipedia Artikel Nyctography