Magisches Quadrat Pyramiden Code

Herkunft / Verwendung:Die Übertragung des Alphabets auf eine Pyramide und auf ein magisches Quadrat ergibt eine spezielle Tabelle zur monoalphabetischen Substitution.

Im Grunde genommen kommt bei dieser im Originalen "Pyramid Cipher and Order 5 Magic Square" Verschlüsselungstechnik keine eigenes Prinzip, sondern die monoalphabetischen Substitution zum Einsatz. Das Verfahren dient vielmehr als Eselsbrücke und dazu, einen bestimmten Schlüssel bzw. eine Substitutionstabelle abzuleiten.

Dabei wird mehr Wert auf Mystik, Schönheit und Eleganz als auf Sicherheit Wert gelegt. Damals ging von Pyramiden (eigentlich handelt es sich aber um eine Raute, die hier Einsatz findet) etwas mystisches aus. Dasselbe trifft auf magische Quadrate zu.

Die Schlüsselfindung funktioniert so, als dass ein Alphabet auf 25 Zeichen gekürzt und auf ein 5x5 Quadrat verteilt wird. Die Kürzung auf 25 Zeichen und der Gleichbedeutung von I und J und der Einsatz in einem 5x5 Quadrat kommt auch in anderen Chiffren, wie z. B. dem Polybios Quadrat zum Einsatz. Danach werden die Buchstaben auf eine 45 Grad zum Quadrat gedrehte Raute verteilt, was dazu führt, das nur jedes zweite Feld im 5x5 Quadrat gefüllt ist. Die freien Stellen werden dann errechnet, indem das 5x5 Quadrat als magisches Quadrat betrachtet wird, indem die Summe jeder Zeile, jede Spalte und der beiden Diagonalen dieselbe Summe ergeben muss. Dadurch ergeben sich die fehlenden Zahlen.

Die Zahlen im komplettierten Quadrat werden wieder durch ihre korrespondierenden Buchstaben ersetzt und man erhält so die Substitutionstabelle, die in allen Fällen gleich ist.

Diese Code ist also eine monoalphabetischen Substitution mit immer gleich lautendem Schlüssel.

Spezifikation des Codes



Schritt 1: Das Alphabet wird der Reihe nach auf ein 5x5 Quadrat verteilt. Dies dient bei der Kodierung als Klartextalphabet.

Schritt 2: Die Buchstaben werden diagonal in 5-er Reihen von links unten nach oben rechts über eine 5x5 Raute ("Pyramide") verteilt.

Schritt 3: Die Buchstaben innerhalb des 5x5 Quadrats in Zahlen umsetzen nach folgender Tabelle:
A B C D E F G H I/J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Schritt 4: Das magisches Quadrat lösen und so die fehlende Zahlen (blau) ergänzen.
Alle Spalten, Zeilen und Diagonalen-Summen müssen den selben Wert (65) ergeben.

Schritt 5: Die Zahlen wieder durch die entsprechenden Buchstaben ersetzen.
So entsteht ein Quadrat mit dem Schlüsselalphabet und eine monoalphabetische Umsetzungstabelle:. A B C D E F G H I/J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z C Q I/J W P U H V O B G Z N A T Y M E S F L D R K X

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Kodiert:QPOETOPGBGCMSPRS

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (Decoder / Encoder / Solver-Tool)