ISBN Prüfziffer

Herkunft / Verwendung:Eine ISBN-Nummer ist mit einer Prüfziffer an letzter Stelle 10 Stellen lang. Die Prüfziffer ist eine Art Quersumme über die anderen Ziffern. Die ISBN (Internationale Standardbuchnummer) ist eine Nummer zur eindeutigen Kennzeichnung von Büchern und anderen Verlagsprodukten wie z. B. Software.

Man kann einer ISBN die "978" voranstellen und erhält so eine EAN (auch ISBN-13 genannt).

Beschreibung des Algorithmus

Die 1. Ziffer wird mit 1, die 2. mit 2, die 3. mit 3 usw. multipliziert. Alle neun Produkte werden summiert und dann durch 11 ganzzahlig dividiert. Der Rest der Division ist die Prüfziffer. Ist sie 10 wird stattdessen X geschrieben.

Beispiel

Nummer ohne Prüfziffer:345320961
Prüfziffer:3

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (Decoder / Encoder / Solver-Tool)