Buchstabenwortwert (BWW)

Siehe auch:Buchstabenwert, Buchstabenwortprodukt
Herkunft / Verwendung:Für den Buchstabenwortwert (kurz BWW, oder auch Buchstabenwertsumme) werden die einzelnen Buchstabenwerte eines Wortes addiert. Je nach Berechnung der Buchstabenwerte (A=0, A=1, Z=1) ergibt dies andere Werte.

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Variante 1 (A=1):188 (2 + 5 + 9 + 19 + 16 + 9 + 5 + 12 + 11 + 12 + 1 + 18 + 20 + 5 + 24 + 20)
Variante 2 (A=0):172 (1 + 4 + 8 + 18 + 15 + 8 + 4 + 11 + 10 + 11 + 0 + 17 + 19 + 4 + 23 + 19)
Variante 3 (Z=1, rw.):244 (25 + 22 + 18 + 8 + 11 + 18 + 22 + 15 + 16 + 15 + 26 + 9 + 7 + 22 + 3 + 7)
Variante 4 (Scrabble):33 (3 + 1 + 1 + 1 + 4 + 1 + 1 + 2 + 4 + 2 + 1 + 1 + 1 + 1 + 8 + 1)
B e i s p i e l k l a r t e x t 2 5 9 19 16 9 5 12 11 12 1 18 20 5 24 20

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (DeCoder / Encoder / Solver-Tool)

*QS=Quersumme, QS1=einstellige Quersumme