Mexican Army Cipher Wheel

Kategorisierung:Chiffrierscheiben



Herkunft / Verwendung: Diese Chiffrierscheibe kam bei der mexikanischen Armee im Konflikt gegen die USA (kurz vor dem 1. Weltkrieg) zum Einsatz. Sie besteht aus 5 aufeinander liegenden Scheiben mit abnehmenden Durchmesser, die sich durch eine Achse um einen Mittelpunkt drehen. Die 5 Scheiben zeigen an den Außenseiten - von außen nach innen im Uhrzeigersinn: die Buchstaben A-Z, die Zahlen 01-26, die Zahlen 27-52, die Zahlen 53-78 und schließlich 79 bis 00 (00 für 100).

Die Scheiben sind frei zueinander verdrehbar, so dass es unter jedem Buchstaben 4 Zahlen (mit Ausnahme der 4 Leerstellen nach 00) Platz finden. Dadurch sind pro Buchstabe 264 = 456.976 Kombinationen möglich. Eine ausgewählte Kombination wird durch die Zahlen unter dem "A" spezifiziert mit z. B. A=08/36/71/82, wie man es leicht von außen nach innen ablesen kann.

Zur Verschlüsselung wird die Scheibe vor sich auf den Tisch gelegt oder anderweitig gegen versehentliches Verdrehen gesichert und dann für jeden Klartextbuchstaben eine darunter stehen Zahl notiert, wobei der Platz zufällig gewählt werden sollte. Dafür stehen 4 Zahlen zur Auswahl (bzw. 3 bei den Buchstaben mit Leerfeld). Es handelt sich also um eine homophone Chiffre, weil mehrere Geheimzeichen für ein Klartextzeichen stehen können.

Die Entschlüsselung erfolgt genauso einfach. Nachdem die Scheiben auf die Startposition gestellt wurden, werden die Geheimzahlen der Reihe nach auf den Scheiben gesucht und der zutreffende Buchstabe als Klartext notiert.

Die Startposition kann alternativ durch die Buchstaben angegeben werden, auf den die Zahlen 1, 27, 53 und 79 stehen (im Beispielbild gelb markiert), für die Startstellung 08/36/71/82 wäre dies TRIX.

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
Schlüssel:08/36/71/82
Chiffrat:37869026601686195593082701866864 (eine von vielen Möglichkeiten)

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (DeCoder / Encoder / Solver-Tool)



Quellen und weiterführende Links

1Decius Wadsworth disc cipher - NSA.gov
2 Wrixon, Fred B.: Codes, Chiffren & andere Geheimsprachen, Könemann Verlag 2000, S. 239
Kahn, David: The Codebreakers - The Story of Secret Writing, Macmillan Verlag 1968, S. 322