Finger-Alphabet Code

Kategorisierung:Kodierungen / symbolbasiert
Herkunft / Verwendung:Das Fingeralphabet (auch als Fingersprache oder Daktylologie bezeichnet) dient dazu, die Schreibweise eines Wortes mit Hilfe der Finger zu buchstabieren. Es wird benutzt, um innerhalb einer gebärdensprachlichen Kommunikation insbesondere Namen und Worte zu buchstabieren, für die noch kein Gebärdenzeichen verbreitet ist.

Spezifikation des Codes

Buchstabe Beschreibung A geschlossene Faust vom Körper weg, Daumen an der Seite angelegt B flache Hand vom Körper weg, Finger nach oben, Daumen auf der Handfläche C Daumen und restliche Finger bildet einen offenen Halbkreis D Zeigefinger nach oben, Daumen und restliche Finger bilden einen geschlossenen Kreis E Daumen vor der Handfläche, restliche Finger berühren den Daumen mit den Fingerspitzen F Daumen und Zeigefinger bilden einen geschlossenen Kreis, die restlichen drei Finger parallel1 nach oben gespreizt. G geschlossene Hand zum Körper, Zeigefinger zeigt nach links H geschlossene Hand zum Körper, Zeige- und Mittelfinger zeigen parallel nach links I geschlossene Faust vom Körper weg, Daumen davor, kleiner Finger nach oben J geschlossene Faust vom Körper weg, Daumen davor, kleiner Finger nach oben, Drehbewegung der Hand um vertikale Achse K Zeigefinger, Mittelfinger und Daumen nach oben gespreizt, restliche Finger auf der Handfläche L Handfläche von Körper weg, Zeigefinger nach oben, Daumen nach links, restliche Finger auf der Handfläche M Handfläche nach unten, Zeige-, Mittel und Ringfinger nach unten gestreckt, Daumen unter den Fingern N Handfläche nach unten, Zeige- und Mittelfinger nach unten gestreckt, restliche Finger auf der Handfläche, Daumen unter den gestreckten Fingern O Daumen und restliche Finger bildet einen geschlossenen Kreis P Handfläche nach unten, Zeigefinger nach vorn, Mittelfinger nach unten, Daumen berührt den Mittelfinger, restliche Finger auf der Handfläche Q Zeigefinger und Daumen nach unten gestreckt, restliche Finger auf der Handfläche R geschlossene Hand von Körper weg, Zeige- und Mittelfinger zeigen gekreuzt nach oben S geschlossene Faust vom Körper weg, Daumen vor den Fingern T geschlossene Hand nach links, Zeigefinger nach links gestreckt, Daumen auf dem Zeigefinger nach vorn U geschlossene Hand vom Körper weg, Zeige- und Mittelfinger zusammen nach oben, Daumen auf der Handfläche V geschlossene Hand vom Körper weg, Zeige- und Mittelfinger gespreizt nach oben, Daumen auf der Handfläche W flache Hand vom Körper weg, Zeige-, Mittel- und Ringfinger gespreizt nach oben, Daumen auf der Handfläche X geschlossene Hand nach links, Zeigefinger nach oben, aber angewinkelt Y geschlossene Hand vom Körper weg, Daumen und kleiner Finger nach oben abgespreizt Z geschlossene Hand vom Körper weg, Zeigefinger nach oben schreibt ein 'Z' in die Luft (Zick-Zack-Bewegung) Ä, Ö, Ü, ß wie A, O, U, S mit kurzer Bewegung der Hand nach unten CH Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger bilden einen offenen Halbkreis, Ringfinger und kleiner Finger sind geschlossen. SCH flache Hand vom Körper weg, alle Finger gespreizt Ziffern Anzahl der gezeigten Finger

Beispiel

Klartext:Beispiel
Kodiert:

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (DeCoder / Encoder / Solver-Tool)