Blue Midnight Wish Hash

Kategorisierung:Modern / Hashes und Prüfsummen
Herkunft / Verwendung:BMW (Blue Midnight Wish) ist eine Hashfunktion, die von Danilo Gligoroski, Vlastimil Klima, Svein Johan Knapskog, Mohamed El-Hadedy, Jørn Amundsen und Stig Frode Mjølsnes 2008 entwickelt wurde. BMW war einer der Finalisten im SHA-3-Auswahlverfahren der NIST. Die Hashlänge ist variabel und beträgt 224, 256, 384, oder 512 bit (entsprechend 28, 32, 48 oder 64 Bytes).

Spezifikation des Algorithmus

BMW arbeitet je nach Hashlänge mit einer Wortlänge von 32 bit (224 und 256 bit-Hash) oder 64 bit (384 und 512 bit). Nach einem Padding (Auffüllen mit einem bestimmten Bitmuster) erfolgt die Hashberechnung in mehreren Runden mittels Bitoperationen (Verschiebungen und Rotationen) auf einen Blockpeicher, der mehrere Wörter breit ist.

Die genaue Spezifikation findet sich in der Publikation "Cryptographic Hash Function BLUE MIDNIGHT WISH" der Autoren.

Beispiel

Klartext:Beispielklartext
BMW-224 Hash:0988F646315784F7343FC9EF2D7493AF85E202965A307DAE4429C7E4
BMW-256 Hash:87CB5F0C29869FCB063A1303F1CD27D941C2E4510F171512C502AFC45E833AEF
BMW-384 Hash:3EB121A6BE96AE77269DE265ECF4A5456E860E271B869637B3BDADA8384B8058D23B2E550C1F17CE1E378B3B363A8576
BMW-512 Hash:BA3E5F3E816A200E532109E95139BBCAD9F94139B3DD0C52FA0580A4CFD092110B0 0A997574CC89F77522AB32099D31376C8B66C27AC22C53487AC8C8E28E1FA

Code / Chiffre online dekodieren / entschlüsseln bzw. kodieren / verschlüsseln (Decoder / Encoder / Solver-Tool)